Systemisch denken. Systemisch handeln.

Von der Kunst, das rechte Maß zu finden

Kressin.Consulting ist ein inhabergeführtes Beratungsunternehmen. Mit einem Team von international erfahrenen Unternehmensberatern und -beraterinnen begleitet Kressin.Consulting mittelständische Unternehmen und Konzerne im deutschsprachigen und europäischen Raum.

Die Besonderheit unseres Beratungsansatzes liegt in der Verknüpfung von betriebswirtschaftlichen mit systemischen Kompetenzen. Aus dieser Perspektive nehmen wir die ökonomische Seite der Geschäftsentwicklung ebenso in den Blick wie die dahinter liegenden Denk- und Beziehungsmuster. Dabei arbeiten wir mit Einzelpersonen, Teams und großen Belegschaften. Wir haben profunde Erfahrung damit, komplexe und hoch konfliktgeladene Interessenlagen konstruktiv zu wenden. Jede Veränderung, die wir gemeinsam mit einem Unternehmen anstreben, betrachten wir in der Wechselwirkung von Strategie, Kultur und Organisationsstruktur. Aus unserer Tätigkeit wissen wir, dass nur eine individuell auf eine konkrete Situation und Zielstellung zugeschnittene Beratung erfolgreich sein kann. Aus diesem Grund nehmen wir – genauso wie der Schneider von George Bernhard Shaw – jedes Mal neu Maß. Erst auf der Grundlage Ihrer Bedürfnisse entwickeln wir ein Beratungskonzept und stellen das für Sie passende Team an Experten zusammen.

Bei allem, was wir tun, können Sie sich auf fünf Grundsätze unserer Arbeit verlassen:

  • Wir bauen respektvoll auf die bisherige Arbeit auf.
  • Wir nutzen und stärken die Verantwortlichen.
  • Wir verstehen uns als Impulsgeber für Neues und machen den Erfolg spürbar.
  • Wir sind von der Kraft der Emotionen überzeugt und integrieren soft und hard facts.
  • Wir achten auf Sinngebung, Wirksamkeit, Zusammenhalt und tragfähige Beziehungen.

Auszeichnungen

2012/13 HR Excellence Award im Bereich Changemanagement
2012/15 HR Excellence Award im Bereich Agile Organisation

"Der einzige Mensch, der sich vernünfftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu maß, wenn er mich trifft"

George Bernard Shaw